Kalender - Uhrzeit

Hier gibt es aktuelle Fotos des laufenden Jahres vom Förderverein

zur Zeit:

Am 27. Februar hörten wir einen  Vortrag über Afghanistan von Dr. W. Böckeler + 20. bis 24. Januar Grüne Woche in Berlin + Am 16. Januar entführte uns Herr G. Nagel in die russische Wikingerzeit + Herbstmarkt am 22./23. Oktober 2016 + Christin übernimmt Fütterungen + Wenn wir ehrlich sind, ist das einer der Hauptgründe für unsere FÖJlerinnen! + Unser Wassermühlenprojekt nach wie vor in Aktion + Wieder ist ein Jahr vorbei - wir müssen "Tschüss, Jule!" sagen - und  "Hallo, Christin!" + 25.07.2016 - Wassertag im Rahmen der Sommer-Aktions-Tage + 25.07.2016  Jules Bienentag - Maja & Willi - sind Bienen wirklich so? + ForscherCamp ist auch am Kinder-Aktionstag geöffnet + Unsere Tapir-Spur - Start am 6. Juni 2016 + Rapsblütenfest in Gettorf am 22. Mai + Oldtimer-Tag Ü40 am 1. Mai + 1. Senioren-Aktiv-Tag 2016 am 30. April + Unser 20. Frühjahrsmarkt 2016 am 12./13. März + Als Aussteller der Aktivregion "Hügelland am Ostseestrand" präsentieren sich Tierpark und Förderverein auf der Grünen Woche in Berlin + Neujahrsempfang am 3. Januar  2016


Einige Eindrücke von unserem Frühjahrsmarkt am 25. & 26. März 2017

Bei fantastischem Wetter startete am 25. März unser diesjähriger Frühjahrsmarkt. Wieder waren rund 30 Aussteller vertreten, aus allen Bereichen der "Heimwerkerei". Immer  wieder wird betont, dass sie alle besonders wegen der sehr angenehmen familiären Atmosphäre gern zu uns kommen. Wir hoffen, dass wird auch so bleiben.

Auch der zweite Tag verlief ebenso erfolgreich mit vielen Besuchern, wenn auch - wie meist auf solchen Märkte - mehr 'Sehleute' als 'Kaufleute' dort waren. Aber wir wollen uns nicht beklagen, es war wieder ein recht erfolgreicher Markt. -


Am 27. Februar hörten wir einen Vortrag über Afghanistan von Dr. W. Böckeler

Trotz einiger terminlicher Irritationen in  der Presse (mal war der Vortrag am 20.2., mal am 27.2. , mal um 18:00 Uhr, mal um 18:30 Uhr) hatten wir ein absolut volles Haus. Es passte wirklich kein Stuhl mehr ins Natureum und  nur einer blieb leer! Ein erfreuliches Ergebnis, sowohl für uns, als natürlich auch für Herrn Dr. Böckeler! Er hielt in launiger Rede einen unterhaltsamen Vortrag über seine Reise nach Afghanistan und den dortigen Aufenthalt von 1971 bis '73.

Außerdem hatte er als besonderes Highlight einige afghanische Exponate (Kleidung, Teppiche u.a.) zur Anschauung mitgebracht, was großen Anklang fand. -


20. bis 24. Januar Grüne Woche in Berlin

Wie im vergangenen Jahr durften wir den Tierpark Gettorf mit einem (diesmal großen) Stand auf der Grünen Woche vertreten. Es war wieder ein voller Erfolg, den Tierpark in und mit der Region bekannt zu machen. Wir hatten viele prominente Besucher, aber auch anderen Besucherandrang. Außerdem mehrere Angebote für Kinder und  Schulklassen. Ein  Erfolgsrezept, welches wir auch im kommenden Jahr fortführe  wollen. -


Am 16. Januar entführte uns Herr G. Nagel in die russische Wikingerzeit

Nach dem erfolgreichen Debut beim Syrien-Vortrag im vergangenen Jahr, reiste Herr Nagel diesmal mit uns in alte Wikingersiedlungen im Nordwesten Russlands. Er konnte wieder einen interessanten Vortrag vor vielen interessierten Zuschauern halten. -


Herbstmarkt am 22./23. Oktober 2016

Der erste Tag unseres Herbstmarktes liegt erfolgreich hinter uns. Über mangelnde Besucherzahlen können wir uns nicht beklagen  - trotz des wirklich schlechten Wetters -  auch wenn manche Austeller ein wenig unzufrieden mit der Kauflust waren - aber das ist wohl völlig normal. ;-)

Wir freuen uns morgen auf den 2. Tag und wünschen  allen Ausstellern viel (Verkaufs-) Erfolg und allen Besuchern viel Spaß! -

Auch der 2. Tag schien ein voller Erfolg zu sein. nach anfänglich schleppendem Besucherandrang steigerte sich das Interesse ab der Mittagspause erheblich. Insgesamt kann - nach etlichen Gesprächen mit Ausstellern - gesagt werden, dass das Wochenende ein voller Erfolg war und  zur allgemeinen Zufriedenheit gut gelaufen ist.

Unser ganz spezieller Dank gilt neben den vielen Ausstellern, die natürlich zum  Erfolg beigetragen haben, in aller erster Linie Frau Prall, Frau Felsch, sowie Heidi, Sophie, Christin und den emsigen Zoolotsen, die uns am Wochenende tatkräftig unterstützt haben - sowie Jens, ohne den der Abbau mindestens doppelt so lange gedauert hätte. Auch dem Vorstand möchten wir danken, der diese Veranstaltung erst möglich gemacht hat!

Wir freuen uns schon jetzt auf den kommenden Frühjahrsmarkt am 25 & 26. März 2017. -


Christin übernimmt  Fütterungen

Mit Beginn des Septembers werden unsere FÖJlerinnen montags, dienstags und  donnerstags einige Fütterungen der Lemuren (11:00 Uhr) und der Tapire (11:30 Uhr) übernehmen. Eine neue, aber reizvolle Aufgabe mit einigen Herausforderungen . Viel Erfolg und viel Spaß! -


Wenn wir ehrlich sind, ist das einer der Hauptgründe für unsere FÖJlerinnen!

Wie formulierte eine ehemalige FÖJlerin so treffend (sinngemäß): "Ok, Büroarbeit, Waldlehrpfad und die Arbeit mit den Kindern im Natureum, das macht Spaß - oder auch nicht, aber ist eben nichts besonderes, aber was wirklich einmalig ist, das sind diese Begegnungen mit den Tieren, das wird sich nicht wiederholen in meinem weiteren Leben! Das macht diesen Job so hier einmalig!"


Unser Wassermühlenprojekt nach wie vor in  Aktion

Es ist schön zu sehen, dass unser Wassermühlen-Projekt, trotz kleiner technischer Mängel, an denen wir immer noch arbeiten, sich nach wie vor großer Beliebtheit erfreut - nicht nur bei kleinen Kindern!


Wieder ist ein Jahr vorbei - wir müssen "Tschüss, Jule!" sagen - und  "Hallo, Christin!"

Alle Jahre wieder müssen wir uns Ende Juli von einer FÖJlerin trennen, was nie leicht ist. Aber es kommt ja jedes Jahr auch eine neue! Also auf ein Neues!


27.07.2016 - Unser "Wassertag" im Rahmen der Sommer-Aktions-Tage des Tierparks

Im  Rahmen der Sommer-Aktions-Tage des Tierparks bot unser ForscherCamp wieder seinen "Wassertag" an. Er war wieder mal der 'Renner'. Wir hatten - bei ordentlichem Wetter (angesagt war Regen!) - jede Menge Besucher mit viel Interesse und  vielen Fragen - nicht nur von den Kindern. Auch waren die Ergebnisse der Kescherei sehr vielversprechend, wir hatten jede Menge "guter Fänge", was ja nicht unbedingt selbstverständlich ist, wie wir mittlerweile aus eigener Erfahrung wissen.

Und wir waren froh, dass wir - das sind Jule, Christin und Herr Strehlow - wieder "unseren" Zoologie-Doktoranden Thomas Damke als Unterstützung dabei hatten. Er hat uns wirklich sehr geholfen! Vielen Dank Thomas!


25.07.2016  Jules Bienentag - Maja & Willi - sind Biene wirklich so?

Nach gründlicher und intensiver Vorbereitung startete Jule mit ihrem ersten Bienentag am 11. Juli. Leider spielte das Wetter überhaupt nicht mit, es gab waren keine Kinder im Tierpark, also blieb Jule an diesem Tag auch ganz alleine mit ihrem Bienentag.

Das sollte nun - am 25. Juli - anders werden! Und es hat auch geklappt. Ein wenig mehr Werbung, ein absolut passendes Wetter - und der "Laden brummte". Was uns  alle für Jule sehr gefreut hat. Die Kinder hatten ihren  Spaß, auch an den gewonnenen Preisen (einem Gals Tierpark-Honig) und Jule war's auch zufrieden. Sogar die Presse war anwesend zum einen, um den Bienentag zu dokumentieren, zum anderen um Jule zum Abschluss nach einem Jahr FÖJ bei uns noch einmal zu interviewen und zum Letzten, um Christin zu Beginn ihres FÖJs nach ihren Erwartungen zu befragen. Also durchaus wohl lesenswerte Berichte, die da auf uns  zukommen, Dank Frau Michaela Lauterbach von der EZ und Herrn Jan-Torben Budde von den KN. -


ForscherCamp ist auch am Kinder-Aktionstag geöffnet


Unsere Tapir-Spur - Start am 6. Juni 2016

Nach der Bewältigung aller Probleme, die es im  Vorfeld gab, konnten wir am Montag endlich mit dem Auftragen der Tapir-Spur beginnen. Interessant, wie viele "Besucher" wir hatten, die uns  ob der langen Wegstrecke und des extrem sonnigen  Wetters sehr bedauerten. Interessant auch, dass - nach so vielen  positiven Rückmeldungen aufgrund  der Zeitungsberichte - heute niemand von ihnen wusste, was wir da machen. Hat uns  schon überrascht. -


Rapsblütenfest in Gettorf am 22. Mai

Zum ersten Mal wurde uns 'die Ehre zuteil', dass wir mit einem Info-Stand am Rapsblütenfest teilnehmen durften. Wir waren über die Einladung sehr erfreut und erwarteten den Tag mit Spannung - auch wenn es im Vorfeld noch einige organisatorische Probleme zu lösen gab, was aber - Dank Frau Möller - hervorragend bewältigt wurde.


Oldtimer-Tag Ü40 am 1. Mai

Wie jedes Jahr am 1. Mai gab es auch 2016 den Oldtimer-Tag. Diesmal allerdings - aus Platzgründen - mit der Einschränkung Ü40. Trotzdem hatten wir ein interessantes Angebot zu verzeichnen, welches dementsprechend kleiner war als in  den vergangenen Jahren. Aber der Andrang an Besuchern war ungebrochen - zumal das Wetter letztlich doch noch mitspielte und uns  einen schönen Sonnentag bescherte. Auch im ForscherCamp herrschte reges Interesse an den Namensvettern "Auto - Tier". -


1. Senioren-Aktiv-Tag 2016 am 30. April

Am 30. April startete der Seniorenbeirat Gettorf seinen ersten Senioren-Aktiv-Tag. Es nahmen etliche Vereine aus Gettorf daran teil. Sie boten den Senioren an diesem Tag alle eine kostenlose "Station" für eine 'Seniorade', die den ganzen Tag lief und  quer durch Gettorf ging. Leider spielte das Wetter nicht so ganz mit.

Ausgangspunkt des Aktiv-Tages war der Tierpark als erste Station. Es waren ca.12 Teilnehmer erschienen, die von Volker Strehlow begrüßt wurden und von Sophie Kruse mit einer abwechslungsreichen Führung durch den Park geleitet wurden, angereichert mit vielen Informationen und etlichen Fragen.

Vielen Dank an Sophie auch an dieser Stelle!


Unser 20. Frühjahrsmarkt 2016 am 12. / 13. März


Als Aussteller der Aktivregion "Hügelland am Ostseestrand" präsentieren sich Tierpark und Förderverein auf der Grünen Woche in Berlin


Neujahrsempfang am 3. Januar 2016