Kalender - Uhrzeit

Wassermühlenprojekt

Im August 2013 entstand beim Förderverein und der Tierparkleitung die Idee, die alte Mühle im Tierpark aufzuarbeiten und ihr eine Funktion zu geben. Schüler/innen des WPK (Schuljahr 2013/14) an der Isarnwohld-Schule (Leiter: B.Wilhelm) renovierten die Mühlenflügel und der Vorstand kümmerte sich um die Finanzierung, indem er sich mit einem Antrag an "BINGO! Die Umweltlotterie" und an potentielle Sponsoren wendete.

Ziel ist es, sich mit Gedanken zur ökologischen Energieerzeugung zu beschäftigen und den Verbrauch sichtbar zu machen.

Das Wasser wird jetzt von einer Grundwasserquelle mit Hilfe einer "Archimedischen Spirale" und einer zusätzlichen Schwengelpumpe hochgepumpt und läuft über eine Holzrinne auf das Wasserrad. Das wiederum treibt die Mühlenflügel an.

Am 14. Oktober 2014 wurde das Projekt offiziell eingeweiht und an den Tierpark übergeben.

Wir bitten den Tippfehler (Buhmann statt Bumann!) im Vorspann des Videos zu entschuldigen!