Die letzte Aktualisierung war am Mittwoch, dem 17. August 2022 um 18:10 Uhr und zwar hier . -


Moin!

Herzlich Willkommen auf der Website des Fördervereins "Freunde des Tierparks Gettorf e. V.". Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der den Tierpark Gettorf bei der möglichst artgerechten Haltung seines Tierbestandes unterstützt. Ferner fördern wir die zoopädagogische Arbeit vor Ort durch Maßnahmen, die auch Menschen mit persönlichen Handicaps Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Tierparkbesuch bieten. Unser Schwerpunkt liegt seit ein paar Jahren auf der Kinder- & Jugendarbeit, um jungen Menschen die Erlebniswelt Natur nahe zu bringen und sie für das Verständnis für Tiere zu sensibilisieren. -

Aktuelle Infos zu Terminen und Veranstaltungen, z.B. in unserem Schulungsraum, dem i-Punkt-Natureum, finden Sie unter Termine. Können Sie sich mit unseren Zielen anfreunden, wollen uns auch ein wenig unterstützen - ohne  vielleicht Mitglied zu werden, hier ein kleiner Tipp, einfach dort ein wenig herunter scrollen, kostet Sie auch nichts!

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich natürlich gerne jederzeit direkt an uns wenden.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf unserer Website, sowie der des Tierparks - und natürlich im Tierpark. -


Wenn Sie das Bedürfnis haben, uns - und damit den Tierpark - auch weiterhin 'quasi so nebenbei' zu unterstützen,  gibt es da noch eine weitere Möglichkeit, die Sie nicht einmal etwas kostet. Wenn Sie ohnehin online bei 'Amazon' einkaufen, können Sie hierbei ohne zusätzliche Kosten einen kleinen Betrag an den Förderverein des Tierparks spenden. Von jedem Kauf, den Sie dort tätigen gehen 0.5 % als Spende an den Förderverein. Das ist ein kleiner Betrag, aber es macht die Summe aller Beträge insgesamt! Wir bedanken uns im  Voraus für Ihre Unterstützung!


21. November 2021

Und wieder Mal: Nein, die letzte Meldung (siehe unten) war zu voreilig! Die erfreulichen Nachrichten waren leider verfrüht! Alles ist wieder rückläufig! Aber, für uns ergibt sich ein weiteres Problem, welches wir mit Ihrer / Eurer Hilfe versuchen  wollen  zu lösen. Es geht um unsere Kunsthandwerkermärkte! Wir hatten uns gerade entschlossen, damit wieder zu starten. und nun das. dabei hatten wir gemeinsam mit der Tierparkleitung schon einen Plan ausgearbeitet / skizziert, wie in etwa das gelingen könnte. ABER - wir benötigen auch Aussteller dafür. Daher dieser Aufruf:

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Tierparks Gettorf und des Fördervereins,

wir mussten nun  Corona bedingt eine sehr lange Pause bei unseren Kunsthandwerkermärkten einlegen, wiederholt, hatten wir einen Neustart versucht, der aber jedes Mal durch einige Corona-Bestimmungen verhindert wurde. Aber nun! In Absprache mit der Tierparkleitung haben wir beschlossen, im Frühjahr 2022 soll es wieder losgehen. Ende März wollen wir einen neuen Versuch wagen. Allerdings nicht in gewohnter Form, sondern mit einigen zum Teil gravierenden Änderungen, die natürlich mit dem Tierpark abgesprochen werden mussten. Hier eine kurze Übersicht:

1.   Unser Markt findet nicht mehr in der Reithalle statt, sondern im Tierparkgelände auf Teilen der Kamelwiese.

2.   Alle Aussteller benötigen dafür dann natürlich ein Zelt, einen Pavillon o.ä.

3.   Da es sich um einen Test handelt, werden wir bei diesem ersten Versuch keine Standgebühren kassieren, 

sondern lediglich eine Abgabe für ev. benötigte Stromversorgung verlangen. Bei erfolgreichem Abschluss des 

Marktes würden wir uns allerdings über eine Spende freuen!

4.   Die selbstgebackene Torte als Unkostenbeitrag würden wir aber gerne beibehalten wollen, da wir die Torten

wieder auf dem Markt verkaufen wollen.

5.   Es ist – aller Voraussicht nach - vorgesehen, dass alle Besucher*innen mit der Postleitzahl 24214 einen

ermäßigten Eintrittspreis in den Tierpark erhalten, damit sie alle nach wie vor wie gewohnt auch den Markt besuchen können. Hier sind wir noch mit Herrn Bumann im Gespräch.

6.   Um nochmals auf die Parkplatz Situation zu kommen, die auch in der Vergangenheit häufig zu Verdruss auf

beiden Seiten führte. Alle Aussteller*innen können Samstag bis spätestens 09:00 Uhr durch das Tor mit dem PKW auf die Kamelwiese fahren, um die Stände aufzubauen. Danach müssen alle PKWs das Tierparkgelände verlassen. Dies ist auch im Interesse aller Aussteller, damit den Besuchern keine Parkplätze fehlen! Parkmöglichkeiten sind in den angrenzenden Straßen (z.B. Fasanenweg) und beim Schulzentrum vorhanden.

7.   Über die Öffnungszeiten des Marktes wird noch geredet, über die alte Regelung (Samstag 12:00 – 17:00 /

Sonntag 10:00 – 17:00 Uhr) kann durchaus nachgedacht werden.

 

Soweit der derzeitige Stand unserer Planung. Wir würden uns freuen, wenn wir auch auf diesem Wege weitere Interessenten finden würden, die sich als Aussteller an unserem Frühjahrsmarkt beteiligen würden. Bewerbungen bitte an unser Büro gleiches gilt für weitere Nachfragen.

Vielen Dank für Ihr Interesse! -


Herbst 2021 - Die erfreuliche Entwicklung  schreitet voran