Die letzte Aktualisierung war am Samstag, dem 13. Oktober 2018 um 23:35 Uhr und zwar hier  und hier . -


Wenn Sie uns  weiter unterstützen wollen, haben wir eine gute Möglichkeit aufgetan. Wenn Sie in Zukunft statt über die "normale"  Webseite von Amazon über die smile.amazon Website einsteigen, erhalten Sie alles wie immer - nur wir werden mit einem minimalen Prozentsatz an Ihren Einkäufen beteiligt. Sie zahlen nicht mehr, unterstützen aber die ehrenamtliche Arbeit des Fördervereins "Freunde des Tierparks Gettorf e.V."

Wir sagen jetzt schon Mal vielen herzlichen Dank! -


Moin!

Herzlich Willkommen auf der Website des Fördervereins "Freunde des Tierparks Gettorf e. V.". Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der den Tierpark Gettorf bei der möglichst artgerechten Haltung seines Tierbestandes unterstützt. Ferner fördern wir die zoopädagogische Arbeit vor Ort durch Maßnahmen, die auch Menschen mit persönlichen Handicaps Möglichkeiten für einen erlebnisreichen Tierparkbesuch bieten.

Aktuelle Infos zu Terminen und Veranstaltungen, z. B. in unserem Schulungsraum, dem i-Punkt-Natureum, finden Sie unter Termine.

Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, können Sie sich natürlich gerne jederzeit direkt an uns wenden.

Nun wünschen wir Ihnen viel Spaß auf unserer Website, sowie der des Tierparks - und natürlich im Tierpark. -

 


Herbstmarkt am 20. & 21. Oktober 2018

Endlich ist es soweit, die Vorbereitungen sind  abgeschlossen, alle Aufgaben erledigt! Unser Herbstmarkt kann steigen. Die Presse hat bereist informiert und angekündigt, auf Facebook,  auf unseren Homepages, auf Plakaten und Flyern, sowie im Amtsblatt wurde Werbung  gemacht. Nun hoffen wir nur noch auf viele Besucher - und  wenn das Wetter weiter so bleibt, wie bisher in diesem Herbst, dann wird es ein tolles Wochenende! -


18. September - Erneuerung der Tapirspur

Wie bereits mehrfach erwähnt, wir wissen es, wie alle anderen auch, aber es gab Gründe die für die Verzögerung (siehe unten und hier)  sorgten. Aber damit ist nun  Schluss. Seit heute kann man uns  Drei vom Bahnhof bis zum Tierpark auf Knie rutschen sehen, um die Tapsen wieder aufzufrischen. Wir hoffen, bis Freitag oder Mitte kommender Woche damit fertig zu sein. Drück uns  die Daumen, dass das Wetter auch mitspielt! -


ebenfalls im  August 2018 - Tapirspur

Ja, wir wissen es!  :-)

Wir werden seit einiger Zeit immer wieder auf die Notwendigkeit der Ausbesserung der Tapirspuren aufmerksam gemacht. Ohja, das ist uns bewusst und wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit der Tierpark-Besucher! Aber es gibt da einige Probleme.

Zum einen, wir sind alles ehrenamtliche Mitglieder und fast ausnahmslos nicht mehr die Jüngsten. Wir hatten uns bereits einen Termin gesetzt - aber dieser fantastishe Sommer, mit tagelangen Temperaturen um die 30° C hat es uns leider unmöglich gemacht, bei diesem Wetter an der Tapirspur zu arbeiten.

Wir müssen also auf "humanere" Temperaturen, aber auf jeden Fall mehrere trockene Tage hintereinander warten. Das Material ist bereits beschafft (auch Dank des Einsatzes von Frau Schumacher von der Parkschule mit ihrem Taschen- und  Kerzenhalter-Verkauf zu Gunsten der Tapirspur) und Helfer sind zum Teil auch schon gefunden. Also bitte noch ein wenig Geduld! -


im August 2018 - Kalender & T-Shirt

Wir möchten hier nochmals darauf hinweisen, dass der neue Fotokalender für 2019 bereits bei uns  (und an der Kasse) zu haben ist - leider mussten wir eine leichte Preiserhöhung vornehmen, er kostet nun 11 Euro!

Ebenso haben wir - wegen erhöhter Nachfrage - eine neue Bestellung für unsere Erdmännchen-T-Shirts aufgegeben, nachdem der erste Schwung so schnell ausverkauft war. Nun sind sie wieder in den Größe S - M - L - XL zum Preis von 15 Euro zu haben! Wär das nicht auch ein schönes Urlaubsmitbringsel oder ein (endlich mal rechtzeitig erworbenes) Weihnachtsgeschenk?! :-)

Und hier eine kleine Auswahl an Tieren, die in unserem neuen Kalender vertreten sind:


23. Juli 2018 - Kims FÖJ-Tag zum Thema: Kängurus

Nun ist es also soweit, die Sommerferien stehen auch in S-H vor der Tür. Am 4. Juli war unser letzter AG-Tag in diesem Schuljahr und ab kommender Woche startet unser ForscherCamp immer mittwochs vormittags von 11 bis 16 Uhr mit jeweils wechselnden Themen (siehe hier).
Ein besonderes Highlight wartet aber schon Montag, dem 23. Juli 2018 um 11 Uhr auf euch. Da startet unser Känguru-Tag mit unserer FÖJlerin Kim, die jede Menge Infos, Neues und Erstaunliches zu unseren Wallabys zu berichten und zu erforschen hat.
Ich hoffe, wir sehen uns, schaut doch mal "auf einen Sprung" vorbei. Im Zeltpavillon, direkt hinter unserem Natureum und zwischen dem Präriehunde- und dem Wallaby-Gehege. -

 


09. Juni 2018 - Tagesausflug zur "Arche Warder"

Heute startete unsere Tagestour zu Arche Warder, dem Haustierzoo und Tierpark für ehemalige Nutztiere. Das Wetter war warm und trocken - mehr nicht. Der Park ist recht groß (40 ha) und beherbergt Tiere aus rund 90 verschiedenen Tierarten. Nach einem kurzen Rundgang, den wir alleine machten, ging es zum  Mittagessen. Danach erhielten wir eine interessante, informative Führung, die leider - trotz gut 1 1/2 Stunden - nicht ausreichte, um den ganzen Park und alle Tiere kennenzulernen. Wir haben mehrere Rinder-, sowie etliche Schweinerassen kennengelernt. Und besonders Kim freute sich darüber, dass wir sehr viele Tierbabys bestaunen konnten, unter anderem einen Wurf von mehr als 13 Ferkeln, die erst am Tag zuvor geboren wurden.

Unser Dank geht vor allem an unser "Orga-Team" Marion Möller und Horst Wardin, die sich um alle Vorbereitungen, Kosten und sonstigen Organisations-Fragen kümmerten und erfolgreich bewältigten! Vielen Dank für diesen schönen Tag!

Vom heutigen Tag hier einige Bilder. -


06. Juni - Schrankspende der AWO-Gettorf

Wir haben uns in den letzten Monaten doch relativ stark vergrößert. Das Angebot an die Schulen wurde größer, wir mussten weitere Mikroskope und Binokulare anschaffen. Das hatte zwangsläufig zur Folge, dass der Platz langsam eng wurde. Da kam uns natürlich die Erweiterung unseres räumlichen Angebotes durch das Klaus-Jöhnk-Haus sehr gelegen.

Aber nun  fehlte uns  "Stauraum". Vor längerer Zeit hatten wir Dank der Initiative der Schulleiterin der Parkschule  Frau Maren Schumacher, sowie der Unterstützung durch den Schulverbandsvorsitzenden Herrn Hans-Ulrich Frank das Vergnügen, in  den Besitz eines fast neuen Schrankes zu kommen.

Und nun  hatten wir wieder das Glück, dass auch die AWO Gettorf Dank der Unterstützung der Geschäftsführerin Frau Silke Knippschild, sowie des Vorsitzenden der AWO Herrn Wulf-Dieter Stark-Wulff für uns einen Schrank 'übrig' hatte, so dass wir nun alle unsere 'Gerätschaften' wieder vernünftig unterbringen können.

Es ist sehr angenehm, wenn man  innerhalb des Ortes solche Unterstützung erfährt und das Geld für sinnvollere Dinge entsprechend unseren Zielen ausgeben kann, als für - aber eben auch  notwendiges - Mobiliar. 

Im Namen des Fördervereins vielen Dank den Unterstützern!! -

 

            Die neuen Stahlschränke im Natureum              und                           im Klaus-Jöhnk-Haus


16. Mai 2018 - Spende der Parkschul AG

Nach vielen Stunden intensiver handwerklicher Arbeit, etlichen AG-Stunden die zu Verkaufsgesprächen genutzt wurden war es fast geschafft. Ein Großteil der tollen Tapir-Taschen, der leuchtend gelben Tapir-Kerzenhalter waren verkauft.

Eine Idee der Schulleiterin Frau Maren Schumacher, um den Förderverein bei der Anlage der Tapirspur vom  Bahnhof zum Tierpark und den später notwendigen Ausbesserungsarbeiten finanzielle ein wenig zu unterstützen. Diese Idee entstand 2016, als wir die Tapirspur anlegten. Damals erhielten wir bereits eine erste Spende.

Nun, 2018, ist die erste Reparatur fällig und Frau Schumacher war mit ihren Kindern wieder aktiv und wir erhielten am 16. Mai erneut eine Spende als Unterstützung!

Vielen Dank dafür an euch alle!!


08. Mai 2018 - Prämierung der Jubiläumstaschen

In der Jubiläumswoche vom 1. bis 6. Mai organisierten wir vom Förderverein eine Taschen-Malaktion. Wir hatten 50 Jubiläumstaschen besorgt, für jedes Jahr eine. Diese Taschen  wurden in  der vergangenen Woche (jeden Tag 10 Stück) bemalt. Gestern und heute nun  hat eine Jury von uns die Taschen gesichtet und versucht eine Bewertung vorzunehmen, was nicht ganz einfach war. Daher haben wir uns  zunächst entschlossen, alle Taschen in drei Kategorien einzuteilen - nach künstlerischem Talent (Altersangaben hatten wir nicht abgefragt). Danach haben wir in allen drei Kategorien einen 1., 2. und 3. Platz festgelegt.

Ab morgen können nun alle Taschen im  Natureum bzw. an der Kasse abgeholt werden. Die jeweils ersten Drei erhalten dann auch ihren Preis dazu. Wir gratulieren allen Künstlern und Künstlerinnen zu ihren tollen Taschen, es sind wirklich tolle Bilder dabei entstanden, wir taten uns  wirklich sehr schwer, eine Reihenfolge festzulegen!

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und  Teilnehmer!! -

Platz Kategorie I Kategorie II Kategorie III
1 Anna-Lena Bente Tialda 
2 Emily Katharina Lukas
3 Mia Johanna Leonie

Die ersten drei Bilder der Kategorie I

                         Anna-Lena                                             Emily                                                           Mia

 

Die ersten drei Bilder der Kategorie II

                        Bente                                                   Katharina                                                    Johanna

 

Die ersten drei Bilder der Kategorie III

                         Tialda                                                     Lukas                                                    Leonie

Alle Taschen können sofort im Büro des Fördervereins abgeholt werden. Ein kurzer Hinweis an der Kasse, ein Telefonat mit dem Büro des Fördervereins und Kim wird die Taschen zur Kasse bringen. :-)


01. - 06. Mai 2018 - Festwoche im Gettorfer Tierpark

Heute, am 6. Mai, haben wir nun die Jubiläums-Festwoche hinter uns. Und, ebenso wie zur "Halbzeit", können wir sagen, es war eine sehr gute Entscheidung, das ForscherCamp in  dieser Woche täglich zu öffnen. Wir hatten jede Menge Kinder im Natureum zu Besuch und eine Menge neugieriger Besucher und interessante, informative Gespräche. Das Interesse unserer Besucher verteilte sich relativ gleichmäßig auf das Taschenmalen, das Mikroskopieren und natürlich unsere kleinen Ratespiele zu Vögeln, Schmetterlingen und den Tieren von 1968. 

Auch wenn es neben den Schul-AGs und der Wurzelgruppe, neben Fütterungen und Führungen eine Menge Arbeit war und wir oft nicht mal Zeit für die Mittagspause fanden, hat es uns sehr viel Spaß gemacht und Freude bereitet! Eigentlich schade, dass die Woche schon vorbei ist! 


28.04. - 50-Jahr-Feier des Tierparks Gettorf am 1. Mai 2018

Wir freuen uns, dass auch die Eckernförder Zeitung einen Bericht zur Ankündigung der Festwoche vom 1. bis zum 6. Mai veröffentlicht. Leider ist dem Redakteur dabei ein Fehler unterlaufen.

Es ist korrekt, dass der Förderverein  sein Natureum  die gesamte Woche geöffnet hat. Es ist fehlt der Hinweis auf ein Quiz zu den "ehemaligen" Tieren des Tierpark Gettorf.

Es ist korrekt, dass der Förderverein mit Kindern an jedem Tag 10 Taschen bemalen wird (5 Tage á 10 Taschen = 50 Taschen, für jedes Jahr eine Tasche), die bereits mit dem Jubiläumsaufdruck versehen sind, Möglicherweise gibt es hierzu auch einen Preis zu gewinnen.

Falsch hingegen ist jedoch, dass die Kinder dafür etwas zahlen sollen. Dieses Angebot ist kostenfrei! Auch fehlt der Hinweis, dass neben diesen 50 Taschen die Kinder noch weitere Taschen ohne Jubiläumsaufdruck  (außerhalb des Wettbewerbs) bemalen können! -

 


25.04. - Es geht wieder los: Das ForscherCamp startet wieder

Wie heute auch in der Presse zu lesen ist, startet unser ForscherCamp für Kinder und Jugendliche heute wieder. Wir haben unser Natureum jeden Mittwoch von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht notwendig, einfach mal reinschauen!

Alles weitere, sowie die Themen, die jede Woche wechseln, findet ihr hier! Und  nun, bis nachher! :-)


18.04. - Wichtiger Hinweis zu unserer Mailadresse kontakt@zoofreunde-gettorf.de

Aus noch nicht ganz ersichtlichen Gründen (die wohl technischer Art waren) hat es seit geraumer Zeit Probleme mit unserer Emailadresse: kontakt@zoofreunde-gettorf.de gegeben. Seit längerem haben uns Emails, die an diese Adresse geschickt wurden, leider nicht erreicht. Wir bitten dafür um Entschuldigung und um Nachsicht. Wir sind zur Zeit dabei, die Nachrichten dieser Adresse ausfindig zu machen und abzuarbeiten. Wir hoffen, es waren keine wichtigen und terminlich gebundenen Infos dabei. Sollte dies der Fall sein, so sein, so bitten wir darum, sich erneut zu melden. -


14.04. - privater Tierparkbesuch

Da will man auch mal ganz privat den Tierpark genießen und stößt sogleich auf das Ergebnis der Arbeit von zwei tollen fleißigen Mitarbeitern und Kollegen! Da wird nicht viel Aufhebens gemacht, die Sachen werden "einfach" erledigt!

Lieber Horst, liebe Kim, vielen Dank für eure Arbeit und euren Einsatz!! Sieht beides toll aus! Danke!!

Wie schön, wenn man  solche Mitstreiter hat! -

Die Front und  der First unsers Natureums wurden neu gestrichen!

Der Schaukasten am Klaus-Jöhnk-Haus wurde mit Federn bestückt



26.03. - Jahreshauptversammlung

Ein  kurzer Rückblick zur gut besuchten JHV sei gestattet. Nach der Begrüßung des Amtsdirektors Herrn Meins und des Gettorfer Bürgermeisters Herrn Baasch, sowie der Presse und der Erledigung der  "vereinsrechtlichen  Formalien" gab der Vorsitzende einen kleinen Überblick über die Arbeit des Vereins im  vergangenen Jahr und einen  Ausblick auf die Planungen für 2018 (Jeder Leser der HP weiß bereits davon :-) ). Erwähnt wurde nochmals die Ehrung unseres ehemaligen 2. Vorsitzenden Gerd Hofmann mit dem Ehrenblatt der Gemeinde Gettorf, an der er aus gesundheitlichen  Gründen  leider nicht teilnehmen konnte. Nach dem Kassenbericht und dem Bericht der Kassenprüfer wurden Kassenwart und Vorstand einstimmig entlastet und man konnte zur Wahl schreiten. Der gesamte Vorstand musste nach Ablauf der vorgeschriebenen 2jährigen Wahlperiode neu gewählt werden. Alle vier Mitglieder des Vorstandes wurde einstimmig für die kommenden zwei Jahre wiedergewählt. Wir danken für das Vertrauen! -

KN vom 28.03.2018 / Burkhard Kitzelmann

 

Foto S. Querhammer (EZ) - 26.03.2018


Endlich ist es soweit - die Makaken sind umgezogen

Nach mehrjähriger Bauzeit, wetterbedingt unterbrochen, konnten gestern die Schopfmakaken in ihr neues Gehege umziehen, welches heute, am 21. März 2018 im Beisein von Gästen und der Presse eingeweiht wurde. Herr Jörg Bumann sprach ein paar Worte und unser Tierpfleger Lars Helms schnitt das Band durch - der Zugang zum Gehege war eröffnet! -


Es gibt noch Erdmännchen-T-Shirts!

Lange haben wir gezögert, aber nach so vielen Nachfragen uns dann doch entschlossen, eine kleine Bestellung  aufzugeben. Jetzt sind  sie endlich da und können ab sofort im Büro des Fördervereins, per Telefon oder hier über unsere Homepage bestellt (bzw. vorbestellt) werden. Die T-Shirts gibt es noch in  den Größen M und XL und kosten 15 Euro.  Leider können wir Ihnen die T-Shirts nicht zuschicken, sondern sie müssen bei uns  abgeholt werden. -